News

Bau- und Terminpläne statt Simple Past und Algebra

28. Jun. 2022

Letzte Wochen durften wir drei Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse bei Diedrichs willkommen heißen. Im Rahmen der Berufsfindung verbrachten sie einen Tag als Nachwuchs-Projektmanager:innen. Geleitet von unserem Kollegen Mark Schöneshöfer konnten sie den Arbeitsalltag in unserem Unternehmen kennenlernen und neben Plätzchen und Kit Kats vielseitige Einblicke sammeln. 

Der Tag startete mit einer Einführung in die Welt der Bau- und Immobilienbranchen. Was genau ist eigentlich ein Projektsteuerer? Und was macht er? Worauf muss man achten, wenn man ein Bauprojekt begleitet? Damit es nicht bei der Theorie bleibt, wurden auch gleich einige praktische Aufgaben gestellt, welche die drei „Jungingenieure für einen Tag“ ausknobeln konnten. 

Neben der Berechnung, wie viele Rohstoffe für ein Projekt benötigt werden, sollten sie auch einen vereinfachten Projektplan erstellen. Dies gelang ihnen auch auf Anhieb sehr gut. Das Prinzip war schnell klar: Ein Dach kann nicht gebaut werden, wenn das Fundament noch nicht steht. Das Ausmaß eines Projektplans aus dem wahren Leben überwältigte die drei dann doch noch. 

Wir freuen uns, dass wir den Dreien einen Einblick in unsere täglichen Arbeitsprozesse geben konnten. Als Unternehmen ist es uns besonders wichtig, die nächsten Generationen an Bauingenieurinnen und -Ingenieuren zu fördern. So hat Claus Jürgen Diederichs nicht nur unser Unternehmen gegründet, sondern auch einen eigenen Master-Studiengang ins Leben gerufen, der auf die Arbeit im Projektmanagement vorbereiten soll. Dem Professor war es ein großes Anliegen nicht nur das reine Bauen zu lehren, sondern Studierende zu kompetenten Führungskräften im internationalen Umfeld auszubilden.  Nun ist die neunte Klasse zwar noch ein paar Jahre vom Master-Studium entfernt, aber vielleicht sehen wir uns ja bald wieder. Bis dahin wünschen wir ihnen für ihren weiteren Werdegang alles Gute.

Bildnachweis: © Diederichs

Eine neue Schule für den Struwwelpeter

Eine neue Schule für den Struwwelpeter

Zugegeben: Die neue Heinrich-Hoffmann-Schule in Darmstadt wurde nicht direkt für den Struwwelpeter gebaut. Aber der Einfluss der wohl bekanntesten Figur des Namensgebers, zeigt sich zumindest im eigens für die Grundsteinlegung gedichteten Lieds der...

mehr lesen
Auf der Zielgeraden zu mehr grüner Energie

Auf der Zielgeraden zu mehr grüner Energie

Gemeinsam mit Wilo in eine grünere Zukunft? Noch vor wenigen Jahrzehnten war der „Pott“ vor allem für seine katastrophalen Umwelt-Bilanzen bekannt – der Bergbau und die Industrialisierung haben ihre Spuren hinterlassen. Doch schon seit einigen Jahren befindet sich das...

mehr lesen
Die Verbundenheit von Lehre und Praxis

Die Verbundenheit von Lehre und Praxis

Schon der 18. Jahrgang konnte am vergangenen Freitag seinen Master-Abschluss in „Real Estate Management + Construction Project Management“ an der Bergischen Universität Wuppertal feiern. Gegründet von Claus Jürgen Diederichs im Jahr 2003 lehren inzwischen einige...

mehr lesen