News

Kostensparende Projektsteuerung im Eiltempo

27. Mai. 2024

Wir freuen uns, den erfolgreichen Abschluss eines unserer aktuellen Bauprojekte bekanntzugeben. In nur etwas über einem Jahr haben wir es geschafft, mit dem Logistikcampus der DLH (Deutsche Logistic Holding, Teil der Zech Group) in Wittenburg von der Grundsteinlegung bis zur Einweihung zu gelangen.

Das Ergebnis ist beeindruckend: Auf einem ca. 75.200 m² großen Grundstück haben wurden drei Einheiten errichtet, die insgesamt ca. 31.000 m² modernste Logistikhallen und jeweils ca. 1.200 m² Mezzaninfläche (Büro- und Lagerflächen) auf insgesamt zwei Ebenen bieten. Hierdurch werden vielseitig nutzbare Räumlichkeiten ermöglicht, die den Bedürfnissen der Mietenden optimal entsprechen.

Nachhaltigkeit planen & zielsicher in Richtung DGNB-Gold steuern

Die umweltfreundlichen, naturnahen Außenanlagen umfassen eine Streuobstwiese, ein Teichsystem und großflächige Versickerungsbecken, um das gesamte Regenwasser auf natürliche Weise zu versickern und den Abwasserkanal zu entlasten. Diese Art der Außengestaltung wirkt wie eine natürliche Klimaanlage und sorgt so für optimale Arbeitsbedingungen. Die großflächige Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt maximal regenerative Energie. Sie kann den jährlichen Energiebedarf von etwa 806 Einfamilienhaushalten decken. Damit wird ein CO2-neutraler Betrieb ermöglicht und die Elektromobilität in Kombination mit den vorhandenen Ladestationen gefördert. Um es bildlich zu verdeutlichen: Die CO2-Einsparungen sind so groß, dass damit ca. 1.200 Personen CO2-neutral nach Mallorca und zurück fliegen könnten!

Im Zusammenspiel mit der Wärmepumpen-Technik kann gänzlich auf fossile Energieträger verzichtet werden.

Mit all diesen modernen und nachhaltigen Maßnahmen haben wir für dieses Projekt die angestrebte DGNB-GOLD-Zertifizierung erreicht.

Herausforderungen meistern & Kosten senken

Trotz manch widriger Umstände wurde das Projekt erfolgreich und fristgerecht abgeschlossen: Durch geschicktes Management der Planungs- und Ausführungsprozesse konnten beispielsweise eine Fassadenänderung im Bereich der Tiefhöfe und die Reduzierung versiegelter Flächen realisiert werden, sodass das Gebäude unter dem geplanten Budgetrahmen übergeben werden konnte. Der Logistikcampus ist nun bezugsfertig und wurde feierlich eröffnet.

Wir sind stolz auf unseren Beitrag zu diesem beeindruckenden Projekt! Vielen Dank an unser Hamburger Team und alle Projektbeteiligten für die bemerkenswerte Zusammenarbeit.

 

 

Fachbegriffe kurz und knapp erklärt

Fachbegriffe kurz und knapp erklärt

Unser neuer „BauProjektmanagement-Crashkurs“ – Teil I Die Fachbegriffe in unserer Branche können verwirrend sein. Es gibt viele Begriffe, die sich ähneln, sich überschneiden oder miteinander in komplexen Zusammenhängen stehen. Doch alle Beteiligten müssen sie...

mehr lesen
Bildung und Wissenschaft für die Zukunft von heute

Bildung und Wissenschaft für die Zukunft von heute

Eines unserer Herzensprojekte ist die Junior Uni in Wuppertal. 2014 wurden der bunte Neubau fertiggestellt, bei dem wir in allen Bereichen der Projektleitung und -steuerung beauftragt wurden. Auch heute, zehn Jahre später, sind wir noch eng mit der Einrichtung...

mehr lesen